Home » Ausfuhrbare Spezifikation Von Directory-Systemen in Einer Logischen Sprache by Rolf Stadler
Ausfuhrbare Spezifikation Von Directory-Systemen in Einer Logischen Sprache Rolf Stadler

Ausfuhrbare Spezifikation Von Directory-Systemen in Einer Logischen Sprache

Rolf Stadler

Published September 16th 1991
ISBN : 9783540545460
Paperback
143 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das Buch behandelt die Spezifikation von Directory-Systemen unter Anwendung von Konzepten der logischen Programmierung. Ausgehend von der Definition derArchitektur eines Directory-Systems wird eine Spezifikationsmethode zur Beschreibung solcherMoreDas Buch behandelt die Spezifikation von Directory-Systemen unter Anwendung von Konzepten der logischen Programmierung. Ausgehend von der Definition derArchitektur eines Directory-Systems wird eine Spezifikationsmethode zur Beschreibung solcher Architekturen vorgestellt. Als Spezifikationssprache dient die Sprache der Hornklausel-Logik, erweitert um Negation. Im Buch werden eine von D.B. Terry bei Xerox PARC entworfene Architektur und ein Ausschnitt aus der Architektur des internationalen Standards f}r Directory-Systeme (X.500) spezifiziert. Daran lassen sich die Vorteile der vorgeschlagenen Methode aufzeigen: Die Spezifikationen sind kompakt, gut lesbar und besitzen eine deklarative und eine prozedurale Semantik. Die erstellten Spezifikationen lassen sich auf einem Prolog-System ausf}hren. Die Ausf}hrbarkeit der Spezifikationen erweist sich als vielseitig anwendbare Eigenschaft, welche beispielsweise die Simulation eines Directory-Systems bei gegebener Konfiguration ermglicht oder die ]berpr}fung (Verifikation, Validierung) einer Spezifikation erleichtert.